2. Das Anmeldefenster

 

Wir gehen davon aus, dass eine leere Datenbank installiert ist

 

Anmeldebildschirm bei Verwendung der leeren Datenbank aus

http://www.agencyprof.de/how2everything/how2AP.html

 

Ihr Benutzername, der später z.B. Ihre Dokumentnamen festlegt, oder unter dem verschiedene Benutzereinstellungen gespeichert werden steht oben rechts und bleibt vorgegeben bis sie ihn ändern. Er darf keine Leerzeichen enthalten. Die Felder darunter geben Auskunft über Art der Datenbank und Verbindung zu ihr, sind also im täglichen Betrieb eher selten zu ändern. Näheres dazu erfahren sie von ihrem Systembetreuer.

Diese Daten sind gegen unabsichtliches Überschreiben geschützt. Um die Daten hier ändern zu können, klicken sie zuerst auf den Namen des Feldes, dessen Daten sie ändern wollen. Das Feld Driver enthält die Textbezeichnung zum installierten MyODBC-Treiber passend.

Mit der geeigneten Übersetzungstabelle werden viele Felder übersetzbar. Eine aktuelle Tabelle für englisch kann hier heruntergeladen werden. Die Datei muss im Agencyprofverzeichnis liegen.

 

Dieses Fenster bleibt geöffnet bis sie <Enter> auf der Tastatur drücken, oder mit der Maus auf  klicken.

Falls sie dies auf Dauer als überflüssig empfinden, setzen sie hier  den Haken.

Beim nächsten Programmstart wird die <Return>-Taste nach einer Sekunde automatisch gedrückt.

Wenn sie Auto-Login wieder rückgängig machen wollen, (um z.B. eine andere Datenbank zu öffnen) müssen sie innerhalb dieser einen Sekunde <Alt>-a auf der Tastaur eingeben, da es ihnen nur schwer gelingen wird den Haken in dieser Zeit mit der Maus zu entfernen.

 

Wiederkehrende Symbole in allen Formularen

Schließt mindestens „dieses“ Formular

Ruft eine Hilfeseite auf, auf der die Bedienelemente des Fensters erklärt sind.

Versionsnummer des Programms.